Brotversteher helfen!

Bettina und Carsten Richter und ihre Initiative "Brotversteher helfen!" (Foto: Denver Künzer)

Traditionell treten wir Altstadtbäcker auf verschiedenste Art und Weise schon seit vielen Jahren als "Unterstützer" auf. Das taten schon meine Eltern und das tun nun auch wir gerne und von ganzem Herzen!

Im Jahr 2018 haben wir so Kindergärten, Schulen, Sportvereine, freiwillige Feuerwehren, soziale Einrichtungen und viele andere Projekte im Einzugsbereich unserer Bäckerfachgeschäfte und Cafés unterstützt.

Wenn wir Sie bei einem Projekt mit einer Gebäck-, Sach- oder Geldspende unterstützen sollen, dann schicken Sie bitte mindestens vier Wochen vor der zu unterstützenden Veranstaltung eine Anfrage per Mail an uns. Vier Wochen Vorlaufzeit sind nötig, da wir die Anfrage sonst aus organisatorischen Gründen nicht mehr bearbeiten können. Danke für Ihr Verständnis!

Klick auf das Logo für Deine Gebäckspender-Bewerbung!

Gebäckspender

  1. Wir Spenden in Zukunft nur noch 50% der gewünschten Gebäcke. Wir schreiben in diesen Fällen immer eine Rechnung mit 50% Rabatt.
  2. Übersteigt die Spendensumme des Rabatts dennoch den Wert von 100,- € fordern wir eine offizielle Spendenquittung ein.
  3. Sollten große Gebäckspender-Anfragen anstehen, wird von der Geschäftsleitung entschieden ob die Aktion ein „Brotversteher helfen!“-Projekt ist und die Ware zu 100% gespendet wird.
  4. Bei zeitgerechter Anfrage zu einer Tombola spenden wir in Zukunft fünf Gutscheine für ein Meisterfrühstück mit Ei oder wahlweise sechs Einkaufsgutscheine à 5,- €.
  5. Auf Grund der steigenden Anfragen der letzten Jahre, gerade im Bereich der Gebäck- und Sachspenden, bitten wir bei Absagen höflich um Verständnis, dass wir selektieren müssen und nicht jede Anfrage mit einem JA beantworten können.
Klick auf das Logo für Deine Kidsprojekt-Bewerbung!

Brotversteher Kids

Da uns Kinder und Jugendliche immer sehr am Herzen liegen, kamen 2009 die BROTVERSTEHER KIDS dazu. Seitdem haben wir schon verschiedenste Projekte vom gesunden Frühstück bis zur Outdoor-Tischtennisplatte unterstützt.

Wir haben drei Wege, wie wir die Brotversteher Kids-Projekte finanzieren:

Wir verkaufen in einem Standort in der Nähe der Einrichtung, die unterstützt werden soll ein Kids-Gebäck. Der Erlös fließt komplett in das Projekt!

Wir nehmen einen Teil der Summe von einem Kids-Gebäck, das in allen Standorten verkauft wird, um Geld für den großen Topf zu sammeln, aus dem wir dann Projekte in der Region unterstützen.

Wir nehmen den gesamten Erlös von unseren Kinderführungen und der Weihnachtsbäckerei aus der "Kleinen Backstube" und packen den auf unser Kids-Konto!

Wir unterstützen auch dauerhafte Projekte, wie z.B. gesunde Frühstücke oder Gesundheits-Aktionswochen mit Vollkornbroten oder Mehrkornbrötchen in Kindergärten und Grundschulen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Projektanfragen nur noch bearbeiten, wenn Sie mindestens vier Wochen vorher bei uns eingehen.

"Es ist ein lobenswerter Brauch: Wer etwas Gutes bekommt, der bedankt sich auch!"

(Wilhelm Busch)